News

Herzlichen Dank an die Geschwister im EGW-Thun!

«Die vielen Unterschriften, die ihr mir mitgegeben habt, lösten in den Gehörlosengemeinden der Mongolei Freudentrännen aus. Mir wurde bewusst, wie wir über tausende von Kilometern miteinander verbunden sind. Die treuen Gebete und die Liebe zu Glaubensgeschwistern durch euch waren so spürbar. Gehörlose und Obdachlose, die am Rande der Gesellschaft leben, sind echt ermutigt worden. Diese Menschen beten nun auch für unsere Gemeinde hier in Thun! Beeindruckt hat mich auch das: Die Gehörlosengemeinde in Ulan Batar bat uns, ein grosses, geschenktes Stück Land mitten im Slum-Gebiet zu segnen. – Sie wollten Geber wollten kein Geld. Sie wünschten, dass wir den Segen von Gott erbeten, damit da der Wille des Höchsten zum Wohle der armen Bevölkerung geschehe. In den letzten 10 Jahren sind 14 Gehörlosengemeinden erstanden! Wir haben dafür gebetet: Das hörten wir überall!»